EQUAM Health Care Quality – eine registrierte Garantiemarke
EQUAM setzt Standards für HMO-Praxen und Praxisnetze

Die EQUAM Qualitätsstandards bilden die Grundlage für die Zertifizierung von Managed Care Organisationen und Arztpraxen der ambulanten Versorgung. Sie basieren auf der inhaltlichen und strukturellen Basis der amerikanischen Standards HEDIS® sowie auf den Qualitätskonzepten der EQUAM Fachgruppen Standards und bestehen aus einem Set von ca. 40 Qualitätsindikatoren, welche unterschiedliche Gewichtungen erfahren.

Als Grundlage für die Messung der Patientenzufriedenheit hat sich die EQUAM Stiftung für den EUROPEP-Fragebogen entschieden, was auch Quervergleiche mit andern Systemen und anderen Ländern ermöglicht. Die Diskussion um den sog. Kontrahierungszwang hat der EQUAM Stiftung noch mehr Aktualität verliehen, handelt es sich doch um das bisher einzige Set von Qualitätsstandards für die ambulante medizinische Versorgung.


Pilatus Praxis Equam zertifiziert

Die Pilatus Praxis wurde 2003 erstmals Equam zertifiziert. Anhand von unterschiedlichen Indikatoren wurde die Praxis geprüft. Dazu gehören eine Patienten- und eine Mitarbeiterbefragung sowie Inspektionen, um Praxisgeräte, Praxisabläufe und das Qualitätsmanagement zu analysieren. Im Speziellen wurden die Ausbildung und Weiterbildung sämtlicher Mitarbeiter geprüft. (Europep-Assessement). Dies alles bedeutet für die Patientinnen und Patienten eine zusätzliche Gewissheit, dass die Pilatus Praxis einen unabhängig überprüften hohen Qualitätsstandard erfüllt.

Die Praxis wird alle drei Jahre rezertifiziert, letztmals erfolgreich im Jahr 2016.

Mehr Informationen finden Sie auf www.equam.ch